FAQs

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Bade-, Sauna-& Wellnessparadies Calypso.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@erlebnisbad-calypso.de

Anfahrt und Parkplätze

Das Bade-, Sauna- und Wellnessparadies Calypso ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Autobahnausfahrt A620 „Messegelände“. Folgen Sie anschließend der Beschilderung. Für das Navigationssystem: Deutschmühlental 7, 66117 Saarbrücken. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man das Bad ebenfalls gut erreichen. Die Buslinien 30, 103, 10, 126 und 151 halten direkt am Calypso, Haltestelle „Messegelände“.

Insgesamt stehen Ihnen 251 kostenfreie Parkplätze direkt am Calypso zur Verfügung. Davon sind fünf behindertengerecht.

In dieser Zeit haben wir einen Parkplatzdienst auf unserem Gelände. Um die Parkplätze für unsere Gäste frei zu halten, zahlen sie dabei einen Pfand von 20 Euro, den sie an unserer Rezeption, beim Erwerb eines Eintrittes, wieder zurück erhalten.

Zutritt

Die Nutzung des Bade- und Saunaparadieses steht grundsätzlich jedem frei.

Folgende Ausnahmen gelten: Personen, die an ansteckenden Krankheiten bzw. an ansteckenden oder unästhetischen Hautausschlägen leiden oder offene Wunden haben (ausgenommen geringfügige Verletzungen), Personen die unter Alkohol-, Medikamenten- oder Drogeneinfluss stehen und Personen, gegen die ein Hausverbot ausgesprochen wurde, ist der Zutritt untersagt.

Kinder unter 8 Jahren, Blinde und Personen, die sich ohne fremde Hilfe nicht fortbewegen oder aus- und umkleiden können, dürfen das Bad nur in Begleitung einer verantwortlichen Person besuchen. Die allgemeine Aufsichtspflicht im Bad durch die Erziehungsberechtigten bleibt hiervon unberührt.

Zum Teil. Sie gelangen mit dem Fahrstuhl ins Bad und in die Sauna, jedoch sind die Becken nur über Treppen erreichbar. Sollte sich ein Gast durch seine geistige oder körperliche Beeinträchtigung nicht sicher bewegen können oder sich sogar in Gefahr bringen, ist der Zutritt zum Bade- und Saunaparadies nur mit einer geeigneten Begleitperson gestattet.

Preise und Öffnungszeiten

Das Bad ist täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr für Sie geöffnet. An Wochenenden, in den Ferien und an saarländischen Feiertagen sind wir schon ab 9:00 Uhr für Sie da. Zu unseren Saunaevents an jedem 1. und 3. Freitag im Monat haben wir sogar bis 1:00 Uhr für Sie geöffnet.

Ja. Für Familien mit Kindern bieten wir die Calypso- Familienkarte an. Diese gilt für das Bade- & Rutschenparadies. Für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte oder Großeltern mit eigenem Kind oder einem Elternteil und zwei Kinder kostet es während der Woche 32 € für 4 Stunden und 35 € für den ganzen Tag. Jedes weitere eigene Kind kostet 2,50 € zusätzlich.

Ja. Der Wochenend- und Feiertagszuschlag beträgt 1 € pro Person. Bei der Familienkarte wir der Zuschlag pro Familie berechnet, Informationen hierzu finden Sie hier.

Ja. Für Schüler und Studenten (bis zum 30. Geburtstag) mit gültigem Ausweis gilt der Jugendlichentarif. Dieser zählt sonst für Jungendliche von 7 – 17 Jahre. Möchten Sie gern zusätzlich in unsere Sauna, ist der volle Eintrittspreis zu zahlen.

Bei Vorlage eines Behindertenausweises (B oder H) bekommt eine Begleitperson freien Eintritt in Bade- und Saunaparadies. Die behinderte Person selbst zahlt den normalen Tarif.

Für Gruppen ab 20 Personen gewähren wir 15% Nachlass auf den Eintrittspreis. Dieses Angebot gilt von Montag bis Freitag (nicht in den Ferien). Hier finden Sie alle weiteren Gruppentarife.

Mit der Bonus Card und dem QCI Schlüssel (Quick Check In) des Calypsos habe Sie die Möglichkeit bis zu 20% zu sparen.
Weitere akzeptierte Rabattkarten finden Sie hier ganz unten.

Im Calypso haben Sie die Möglichkeit bar, mit EC- Karte oder Kreditkarte (Visa, MasterCard, Maestro) zu zahlen. Im gesamten Calypso benötigen Sie keinerlei Bargeld. Alles was Sie verzehren oder buchen, wird auf Ihren Chip-Coin (=Schlüssel) gebucht, und Sie zahlen beim Verlassen an der Rezeption nach.

Wir bitten Sie, dies immer sofort zu kontrollieren, da spätere Reklamationen nicht anerkannt werden.

Der späteste Einlass in das Bade- und Saunaparadies ist von Montag bis einschließlich Sonntag jeweils um 21:00 Uhr. Ausnahmen stellen die Saunaevents dar.

Wir bitten Sie, den Bade- und Saunabereich spätestens 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten zu verlassen, um pünktlich den Ausgang zu erreichen.

Die Zeitüberschreitung wird Ihnen am Ausgang berechnet. Die Nachzahlgebühr zählt jeweils für eine halbe Stunde und beträgt 1,50 € (maximal bis zum Preis der Tageskarte).

Ja. Die Zeiterfassung startet, sobald Sie das Drehkreuz passieren, und endet, wenn Sie wieder durch das Drehkreuz hinausgehen.

Es kommt darauf an, welchen Tarif Sie wählen. Bitte beachten Sie, dass Sauna- und Badbereich getrennt sind. Mit einer Eintrittskarte vom Badeparadies können Sie nicht in das Sauna- und Wellnessparadies. Die Sauna kann jedoch jederzeit durch Entrichten eines Zuschlags freigeschaltet werden (ein Tarifwechsel ist an der Rezeption aufbuchbar). Umgekehrt ist der Zutritt zum Badeparadies in der Eintrittskarte des Sauna- und Wellnessparadieses enthalten.

Gemäß Jugendschutzgesetz ist der Zutritt für Gäste unter 16 Jahren bis 22 Uhr beschränkt. Bei längeren Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen ist die Anwesenheit von Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ohne Begleitung einer sorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person nicht, und von Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet. Abweichend hiervon dürfen Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren auch länger als bis 24 Uhr bleiben, wenn sie in Begleitung einer sorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person sind. Als erziehungsbeauftragte Person gilt jede Person über 18 Jahren, soweit sie auf Dauer oder zeitweise aufgrund einer Vereinbarung mit der sorgeberechtigten Person Erziehungsaufgaben wahrnimmt. Diese Berechtigung ist auf Verlangen durch Vorlage der schriftlichen Vereinbarung (Aufsichtspflichterklärung) darzulegen/nachzuweisen.

Umkleiden und Spinde

Insgesamt stehen Ihnen im Calypso 1.332 Spinde zum Verstauen Ihrer Sachen zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass seitens des Betreibers keine Haftung für die eingebrachten Gegenstände besteht. Beachten Sie hierzu auch die gültige Haus- und Badeordnung.

Im Gastbereich des Saunaparadieses gibt es kleine Wertschließfächer. Wir weisen darauf hin, dass seitens des Betreibers keine Haftung für die eingebrachten Wertgegenstände besteht. Beachten Sie hierzu auch die gültige Haus- und Badeordnung.

Im Zugangsbereich der Umkleide zum Badeparadies gibt es die Möglichkeit, Ihren Helm in dafür vorgesehenen Fächern unterzubringen. Wir weisen darauf hin, dass seitens des Betreibers keine Haftung für die eingebrachten Gegenstände besteht. Beachten Sie hierzu auch die gültige Haus- und Badeordnung.

Es steht eine behindertengerechte Sammelumkleide zur Verfügung. Für den Zugang zur Behinderten-Umkleide mit Dusche melden Sie sich bitte an der Rezeption.

Falls Sie den Schlüssel (=Chip-Coin) zum Spind verlieren sollten, zahlen Sie nach Vorlage des Eintrittskassenbons 10 € Pfand sowie den bisherigen Verzehr. Wenn kein Kassenbon vorliegt, zahlt man den Höchstverzehr sowie die 10 € Pfand für den Schlüssel.

Nein. Die Nutzung des Garderobenschrankes gilt nur für die Dauer Ihrer Eintrittskarte. Bei Betriebsschluss werden alle verschlossenen Schränke geöffnet und der Inhalt wird zu den Fundsachen an der Rezeption abgegeben.

Shop

Ja. In unserem Shop können Sie moderne Bademode sowie weitere diverse Artikel (Badeschuhe, Schwimmbrille, Saunahut, Schwimmflügel, Zeitungen etc.) erwerben.

Es besteht die Möglichkeit, sich Sauna- und Duschtücher, Bademäntel, Kuscheldecken, Spielzeug und Bälle an der Rezeption gegen Pfand und eine geringe Gebühr auszuleihen.

Gutscheine

Wir bieten alle vorhandenen Tarife auch als Gutscheine an. Eintritte ins Bade- und Saunaparadies sowie Wellnesspakete, Massagen und Wertgutscheine. Diese können Sie einfach an unserer Rezeption vor Ort kaufen oder in unserem Onlineshop bestellen und sofort selbst ausdrucken bzw. zusenden lassen.

Bitte beachten Sie, dass Gutscheine und Geldwertkarten von Umtausch und Barauszahlung ausgeschlossen sind.

Geburtstagskinder

Ja. Geburtstagskinder, egal welchen Alters, bekommen nach Vorlage des gültigen Ausweises den Tageseintritt ins Bade- und Saunaparadies geschenkt.

Ja, es gibt die Möglichkeit eine Geburtstagsparty im Badeparadies zu feiern. Diese kann ab 5 Partygästen gebucht werden. Das Geburtstagskind hat freien Eintritt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Restaurant

Ja. Im Calypso finden Sie drei Bereiche, in denen Sie gemütlich etwas essen und trinken können. In unserem Badeparadies haben wir den Gastronomiebereich, in der Sauna die Saunabar und im Foyer gibt es ein externes Bistro, in dem Sie vor oder nach Ihrem Besuch verschiedene Leckereien genießen können. Im Sommer steht Ihnen im Außenbereich die Beachbar zur Verfügung. Des Weiteren können Sie erfrischende Drinks in unserer Poolbar im Innenbereich genießen.

Kleine Snacks und Getränke in Plastikflaschen sind erlaubt und dürfen auf unserer Picknick-Ebene eingenommen werden. Große Kühltaschen, Kühlboxen sowie zerbrechliche Behälter (z. B. Glas) sind jedoch nicht gestattet.

Badeparadies

Ja, allerdings ist das Rasieren, Nägelschneiden und Haarefärben in unseren Duschräumen nicht gestattet.

Ja. Massagen erfolgen im Sauna- und Wellnessparadies. Auch Gäste des Badeparadieses haben die Möglichkeit, Massagen im Sauna- und Wellnessparadies zu buchen, ohne dabei den Saunazuschlag zu bezahlen.

Erlaubt sind übliche Badehosen, Bikinis und Badeanzüge sowie knielange Badeshorts und Burkinis. Das Betreten der Becken mit Unterwäsche oder Alltagskleidung ist nicht gestattet. Darunter fällt auch bei Eintritt in das Badeparadies bereits getragene Badebekleidung, da diese dann als Straßenkleidung gilt.

Gern dürfen Sie Ihren Rollstuhl mitnehmen.

Kinderwagen sind im Bade-/Saunabereich selbst leider nicht erlaubt. Gern können Sie den Kinderwagen im Rezeptionsbereich hinter den Drehkreuzen platzieren.

Dieser befindet sich im Badeparadies oberhalb des Spielschiffes. Bitte folgen Sie dazu der Beschilderung.

Im Calypso gibt es drei Außenbecken. Davon ein Solebecken mit einem Salzgehalt von 3%, ein Edelstahlbecken sowie ein Kinderbecken.

Ja, aber das Aufsichtspersonal entscheidet unter Berücksichtigung der Besuchermenge, ob Sie diese auch nutzen dürfen.

Die jeweiligen Nutzungshinweise, welche Sie vor Ort finden, sind einzuhalten. Der Aufenthalt und das Tauchen in den Landezonen der Rutschen ist nicht gestattet.

Sie finden die Hinweise direkt vor Ort. Grundsätzlich ist das Einspringen ins Becken, das Schubsen anderer Personen, das Rennen am Beckenrand sowie das Klettern an den Einstiegsleitern nicht gestattet.

Für Schwimmer gibt es das Sprinter-Angebot: 70 Minuten Schwimmen ab 3,90 €

  • 10er Karte für 50 € (pro Eintritt 5,00 €)
  • 25er Karte für 110 € (pro Eintritt 4,40 €)
  • 50er Karte für 210 € (pro Eintritt 4,20 €)
  • 100er Karte für 390 € (pro Eintritt 3,90 €)

Das Sportbecken ist täglich von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Es gibt im Bad fünf Rutschen:

  • Black-Hole 99,19 m (ab 6 Jahren/ab 3 Jahren mit Begleitung)
  • Reifenrutsche 97,72 m (ab 6 Jahren)
  • Turbo-Slide 46,50 m (ab 6 Jahren)
  • Wildbach (ab 8 Jahren mit Schwimmkenntnissen)
  • AdrenaLoop ab 10 Jahre und min. 45 Kg

Alle Rutschen bis auf die AdrenaLoop, der Wildbach und die Turboslide dürfen mit Schwimmflügeln genutzt werden.

Ja. Babys und Kleinkinder müssen aus hygienischen Gründen Aquawindeln tragen. Diese können in unserem Shop in verschiedenen Größen gekauft werden.

Ja, allerdings auf eigene Gefahr.

Gern dürfen Sie im Calypso Ball spielen, allerdings nur in den dafür vorgesehenen und vom Aufsichtspersonal genehmigten Flächen.

Nein, das ist nicht möglich. Auch das Reservieren/Besetzen von Liegen durch Handtücher ist nicht erlaubt.

Als Nichtschwimmer dürfen Sie sich nur in den gekennzeichneten Nichtschwimmerbereichen aufhalten. Gern dürfen Sie auch die Schwimmerbecken mit Schwimmhilfen und einer Begleitperson nutzen. Wir empfehlen grundsätzlich, dass alle Kinder (Nichtschwimmer) während Ihres gesamten Aufenthalts und in allen Bereichen zur Sicherheit Schwimmflügel tragen.

Wegen des erhöhten Unfallrisikos durch nasse und/oder rutschige Bodenflächen empfehlen wir Ihnen das Tragen von rutschfesten Badeschuhen.

Die wichtigen Hinweise werden Sie vor Ort vorfinden. Bitte beachten Sie, dass die Aufsichtspflicht der verantwortlichen Begleitperson obliegt.

Der Betreiber darf, bei Vorlage von Notwendigkeit, das Bad oder Teile des Bades sperren. In diesem Fall besteht für Sie kein Anspruch auf Minderung oder Erstattung des Eintrittspreises. Auch bei aufziehendem Gewitter kann das Baden in Teilbereichen der Innenbecken, dem Wildbach und der Freibecken kurzfristig untersagt werden.

Grundsätzlich nicht, allerdings kann im Rahmen von Events und Kursen Musik abgespielt werden.

Ja, bei uns können Sie folgende Schwimmabzeichen erlangen:

  • Seepferdchen – 5,00 €
  • Jugendschwimmabzeichen (Bronze, Silber, Gold) – je 5,00 €
  • Sportabzeichen & freie Abnahmen – je 3,00 €

Für weitere Informationen sprechen Sie unsere Mitarbeiter Vorort an.

Ja, in unseren Sportbad finden Sie unser Tauchriff.
Zudem findet jeden 3.Samstag im Monat unser Schnuppertauchen in Kooperation mit Tauchsport Gerusa statt.

Saunaparadies

Den Saunabereich dürfen Kinder ab dem 3. Lebensjahr besuchen. Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt zur Saunaanlage grundsätzlich nur in Begleitung einer verantwortlichen Begleitperson gestattet. Die Aufsichtspflicht für Minderjährige obliegt der Begleitperson.

Es gibt keine speziellen Öffnungszeiten für Männer oder Frauen. Allerdings haben wir dienstags einen Verwöhntag für SIE und donnerstags einen Verwöhntag für IHN in der Sauna. An diesen Tagen gibt es extra Aufgüsse für Frauen bzw. Männer. Zutritt in die Bereiche hat aber jeder.

Nein. Unser gesamter Saunabereich ist textilfrei. Zum Saunaevent darf auch das Badeparadies ab 22:00 Uhr textilfrei genutzt werden.

Gern können Sie im Saunabereich Badeschuhe tragen, allerdings sind die Saunakabinen grundsätzlich barfuß zu betreten. Die Badeschuhe können vor den einzelnen Saunen abgestellt werden.

Die Liege- und Sitzgelegenheiten der Saunakabinen sind nur mit einem Saunatuch zu benutzen. Das Dampfbad hingegen dürfen Sie aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit ohne Handtuch nutzen. Das Reservieren von Plätzen durch ein Handtuch ist nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass Handtücher aus Sicherheitsgründen nicht auf technischen Einbauten wie z. B. Heizkörper, Beleuchtungskörper etc. abgelegt werden dürfen. Die Liegen und Sitzgelegenheiten in den Aufenthaltsräumen dürfen nur mit Bademantel oder trockenem Handtuch benutzt werden.

Aus gesundheitlichen Gründen empfehlen wir Ihnen, die Saunakabine erst kurz vor Aufgussbeginn zu betreten. Der Aufguss selbst darf nur vom Fachpersonal durchgeführt werden. Auch eigene Aufgussmittel sind nicht gestattet.

Wir weisen Sie darauf hin, sich nach dem Aufenthalt in der Saunakabine gründlich abzuduschen. Wir bitten Sie hier auf die Nutzung von Cremes, Body Lotions und Duschgel jeglicher Art zu verzichten.

Auch hier sollten Sie vor der Nutzung duschen. Des Weiteren bitten wir Sie, nicht in das Becken einzuspringen. Dies gilt ebenso für das Becken im Außenbereich und die Badegrotte.

Grundsätzlich steht die Nutzung der Sauna jedem frei. Genauere Informationen finden Sie in unserer Haus- und Badeordnung. Bei gesundheitlichen Problemen sprechen Sie bitte vorab mit Ihrem Arzt.

Wir bitten Sie, in der Gastronomie einen Bademantel zu tragen. Sollten Sie die Gastronomie im Badbereich besuchen, ist hierfür Badebekleidung anzuziehen.

Wir weisen Sie darauf hin, dies ausschließlich im Gastronomiebereich zu tun. Geschirr aus der Saunagastronomie darf nicht in die übrigen Saunabereiche gebracht werden. Sollten Sie jedoch einen Glasbruch bemerken, so melden Sie dies bitte dem Personal, um Verletzungen zu vermeiden.

In der Sauna ist lediglich Wasser in Plastikflaschen erlaubt.

Poolbar

Mittwoch–Freitag von 16:00 bis 21:45 Uhr
Samstag–Sonntag von 14:00 bis 21:45 Uhr
Während der Saunaevents ist die Bar von 16:00 bis 23:45 Uhr geöffnet.
An Saarländischen Feiertagen öffnet die Poolbar ebenfalls um 14 Uhr.

Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt zur Poolbar im Badeparadies nur in Begleitung einer verantwortlichen Begleitperson gestattet. Die Aufsichtspflicht für Minderjährige obliegt der Begleitperson.

Kursangebote

Eine Begleitperson ist in der Schwimmkursgebühr enthalten (außer Ferien-, Aufbau, und Erwachsenenschwimmkurs). Jede weitere Begleitperson zahlt den regulären Eintrittspreis.

Ja. Wir bieten Wassergewöhnungskurse für Babys und Kleinkinder sowie Schwimmkurse für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene.

Um bei diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigen Sie keine vorherige Anmeldung.

Grundsätzlich ja. Sollten Sie oder Ihre Kinder an einem unserer AQUAfitness-Kurse oder einer sonstigen Animation teilnehmen wollen, erfolgt dies auf Ihre eigene Gefahr. Bei Zweifeln empfehlen wir dies vorher mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Ja. An der Rezeption können Gürtel ausgeliehen werden.

Angebote/Anwendungen

Ja. Wir bieten die verschiedensten Arten von Massagen, Peelings und Wellnesspaketen an. Kosmetikbehandlungen stehen nicht zur Auswahl.

Ja. Gern können Sie sich gemeinsam mit Ihrem Partner verwöhnen lassen.
Reservierungen unter der Telefonnummer +49 681 588177-47.

Ja. Dafür gibt es ein spezielles Wellnesspaket mit vielen Extras.

Die Insel im Saunabereich kostet für drei Stunden 10 €.

Sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter vor Ort darauf an. Sie werden Ihnen eventuell verfügbare Termine nennen.

Als Gast des Badeparadieses haben Sie die Möglichkeit, Massagen im Sauna- und Wellnessparadies zu buchen, ohne den Saunazuschlag zu bezahlen.

Sonstiges

Die Fundsachen werden im Rezeptionsbereich aufbewahrt. Während der Öffnungszeiten können Sie sich gern an einen Mitarbeiter wenden.

Der Fund wird im Fundbuch registriert und entsprechend den gesetzlichen Richtlinien aufbewahrt.

Ja. Hinter dem Haus stehen Ihnen ca. 20 Plätze zur Verfügung, davon sind 4 Plätze mit Stromversorgung.

Ja. Wir bilden im Bereich Sport- und Fitnesskauffmann/-frau und Fachangestellter für Bäderbetriebe aus. Falls Sie Interesse haben, können Sie uns einfach eine Bewerbung zusenden.

Im gesamten Innenbereich ist die Nutzung verboten.

Fotografieren oder Filmen ist nur auf Anfrage und Genehmigung durch das Aufsichtspersonal erlaubt.

Sie dürfen nur in den gekennzeichneten Raucherzonen rauchen.

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

Ohne besondere Genehmigung ist Ihnen dies nicht gestattet. Ebenso wie das Anbieten von Waren und/oder gewerblichen Leistungen.

In unserer Gastronomie können Sie alkoholische Getränke erwerben. Unser Badpersonal darf den Ausschank von weiteren alkoholischen Getränken verweigern. Jungendlichen unter 18 ist der Konsum von Alkohol nicht gestattet.

Bitte wenden Sie sich hierfür an die Rezeption. Man bekommt ab 18 Jahren eine Solariumkarte und Münzen, die für die Nutzung des Geräts erforderlich sind. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr und nach Kenntnisnahme der angebrachten Schutzhinweise. Minderjährigen ist die Nutzung nicht gestattet.